15.05.15

Fremde – Identität – Angst

Was wird aus den Vielen, die zu uns kommen? Und aus uns?

Am Donnerstag, 16. Juli 2015 findet von 17.30 bis 20 Uhr die nächste Veranstaltung in der Reihe „Ethik in der Region“ im Stuttgarter Hospitalhof (Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart) statt.

Prof. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz wird in einem Vortrag eine philosophische Analyse zu Identität und Religiosität in unserer Gesellschaft geben. Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Daimler-Benz AG, Edzard Reuter, wird in einem Interview über seine Exilerfahrung in der Türkei sowie seine Stiftungsarbeit für ein friedliches Zusammenleben und gelingende Integration berichten.

Eine Podiumsdiskussion mit Gesprächspartnern rund um das Thema Flucht und Exil rundet die Veranstaltung ab.